Ultraschallzahnbürsten Infos



Richtig gute Zahnpflege ist möglich.

Unter dem Begriff Ultraschallzahnbürste (ultrasonic, ultrasound) werden von vielen Zahnärzten und auch vielen Patienten sowohl die klassischen Schallzahnbürsten, die hochfrequenten Elektrozahnbürsten und auch diejenigen Zahnbürstenmodelle, die Ultraschall erzeugen, subsumiert. Das ist in Bezug auf die Zahnpflegeleistung auch nicht ganz unsinnig, wenn auch technisch gesehen nicht ganz richtig. Hier geht es daher vorrangig um die echte Ultraschallzahnbürste, also jene elektrische Zahnbürste, die Ultraschall erzeugt und dadurch Plaque löst und die Durchblutung des Zahnfleisches anregt.

Echte Ultraschallzahnbürste



Hier stellen wir vorrangig echte Ultraschallzahnbürsten vor, zum Teil aber auch einige interessante Modelle jener gemeinhin dieser Gattung zugeordneten Schallzahnbürsten und hochfrequenten Zahnbürsten. Der Schwerpunkt dieser Seite liegt aber bei Zahnbürsten, die Ultraschall erzeugen.

Sie erfahren, wo die Unterschiede sind und welche Modelle gut sind. ... soweit in den ersten Sätzen zum Ziel dieses Projekts. .... alles weitere dann demnächst.

Nachtrag 2018: Zahnbürsten mit Ultraschall: immer mehr Modelle gibt es inzwischen und im Vergleich zu den Schallzahnbürsten und Rundkopf oszillierenden elektrischen Zahnbürsten haben die bei mancher Indikation den einen oder anderen Vorteil. ... Doch dazu mehr, sobald die technischen Dinge in Bezug auf die Homepageerstellung geklärt sind.
Noch schnell ein paar Sätze zur Ur-Ultraschallzahnbürste, sozusagen der Mutter aller Ultraschallzahnbürsten. Das ist die Sonex, bzw Ultrasonex Zahnbürste, welche schon in den späten 90er Jahren neben Sonicare (damals noch Optiva USA) und Waterpik Sonic (beides im Gegensatz zur Ultrasonex Schallzahnbürsten) zu den neuen Zahnbürstenmodellen gehörte. Im Gegensatz zu den damals den Markt dominierenden osszillierend / rotierende putzenden Elektrozahnbürsten setzen diese drei Marken andere Konzepte zur Reinigung der Zähne ein. Soweit ich mich erinnere, gab es auch von Rowenta mal eine elektrische Zahnbürste, die hochfrequente Schwingungen als Putzprinzip eingesetzt hat.

Die Ultrasonex / Sonex stellt also höchstwahrscheinlich die Ur-Ultraschall-Zahnbürste dar. Das war die erste echte Ultraschallzahnbürste auf dem Markt. Oft werden auch Sonicare und andere Schallzahnbürsten als Ultraschallzahnbürste bezeichnet. Jene gehören jedoch zur Gruppe der Schallzahnbürsten.



... Projekt noch in der Konzeptionsphase ....
elektrische Zahnbürste, Schallzahnbürste, Ultraschallzahnbürste. Unterschiede und Empfehlungen. Putzt eine Ultraschall-Zahnbürste eigentlich besser als eine Schallzahnbürsrte oder eine normale elektrische Zahnbürste mit Rundkopf? Und warum braucht man bei eienigen Modellen eine spezielle Zahnpasta und bei einigen nicht?